Die NETSleeve® Netztechnik wurde speziell für die Erzielung des größtmöglichen Moduls beim Einsatz von Speisern oder Kappen entwickelt. Gleichzeitig wird das effiziente Entfernen ohne weitere Sägeschritte möglich und Nacharbeiten entfallen.

Funktionsweise

NETSleeve® ist die gelungene Kombination von konventioneller Speiser- und Kappentechnologie mit der NET-Technology®. Hierbei wird der dem Gussteil zugewandten Seite des Speiser oder der Kappe ein Netz eingeschossen, das bündig auf dem Bauteil aufliegt. Das Netz sorgt hierbei für eine klar definierte Sollbruchstelle direkt an der Bauteiloberfläche. Ein solches Bruchverhalten kann nur bei der Verwendung eines Brechkerns mit entsprechender Einschnürung erzielt werden. Dabei werden allerdings die Speiserleistung und die Prozesssicherheit reduziert. Bei NETSleeve® steht der gesamte Querschnitt der Speiseröffnung zur Verfügung und der Speiser oder die Kappe kann das größtmögliche Modul erzielen. Gleichzeitig ist ein prozesssicheres und effizientes Entfernen des Speiserrestes möglich.

Fallstudie NETSleeve® – Maschinenbauteil

„Die NETSleeve® Technologie ermöglicht uns bei diesem Bauteil die Putzkapazität um ein Vielfaches zu steigern ohne in kostenintensive Anlagen zu investieren.“

Gießereileiter

Fallstudie ansehen Download als pdf

Vorteile NETSleeve®

Effizienter Guss in Perfektion

  • Maximale Speiserleistung aufgrund fehlender Einschnürung
  • keine Gefahr des Abfrierens des Speiserhalses im Vergleich zur konventionellen Brechkerntechnologie
  • Innengeometrie verlagert das thermische Zentrum in den Speiser und bietet so mehr Speisungssicherheit
  • Effizientes Abschlagen ohne Eintrennen oder Sägearbeiten möglich
  • Reduzierung der Putzkosten – Nahezu keine Nacharbeit notwendig

Putz- und Arbeitsaufwand im Vergleich

Sehen Sie bei dieser Beispielrechnung die Zeitersparnis, die der Einsatz von NETSleeve® TGCN 990 N15 (14x auf dem Modell) – Speiserhals 50mm auf einem Bauteil aus EN-GJS 400-18LT – erzielt.

 
 
Ohne NETSleeve
Mit NETSleeve
 
 
 
Ohne NETSleeve
Mit NETSleeve
Abschlagen Speiserest
nicht möglich
1 Schlag / Speiser
Transportzeit zum Trennplatz
7 min
entfällt
Trennen der Speiser
70 min
entfällt
Nacharbeit Speiseransatz
30 min
10 min
Gesamtzeit
107 min
< 12 min

Das NETSleeve® Starter Kit

Bestellen Sie kostenfrei das NETSleeve® Einstiegspaket und testen Sie unsere Produkte ausgiebig in Ihrer Giesserei.

JETZT KOSTENFREI BESTELLEN

 

Inhalt

1 x NETSleeve®

1 x Stoppuhr

3 x Befestigungsstifte

KOSTENLOS STARTER KIT BESTELLEN

Ihr Ansprechpartner

Jörg Schäfer
Geschäftsführer

Als Geschäftsführer leitet Jörg Schäfer seit 2006 die Vertriebs- und technische Entwicklungsabteilung des Unternehmens und ist in diesem Rahmen maßgeblich für die Entwicklung der neuen NET-Technology® verantwortlich.

Telefon: +49 2181 23394-25

Ihr Ansprechpartner

Tobias Hesse
Anwendungsberater Deutschland, Schweiz, Österreich

Als Anwendungsberater ist Tobias Hesse seit 2013 für GTP Schäfer tätig. Aufgrund seiner langjährigen Erfahrung als Gießereimeister und Produktionsleiter einer Hand- und Maschinenformerei, hat Herr Hesse die Entwicklung der NET-Technology® eng begleitet. Er konnte die Anforderungen moderner Gießereien und deren Prozesse ableiten und somit die universelle Einsetzbarkeit der Produkte sicherstellen.

Telefon: +49 2181 23394-41 oder Mobil: +49 172 7378422

Newsletter

Wir informieren Sie nur zu besonderen
Neuigkeiten aus unserem Haus.